Bemerkenswerte NASA-Entdeckung: Unsichtbares Monster mit einem Gewicht von 20 Millionen Sonnen

0 138
Werbung
In einer Erklärung der US-amerikanischen National Aeronautics and Space Agency (NASA)

Das Hubble-Weltraumteleskop

Es wurde berichtet, dass er ein schwarzes Loch entdeckt hat, das sich sehr schnell im mittelgalaktischen Raum bewegt und als „unsichtbares Monster“ beschrieben wird. Das zufällig entdeckte Schwarze Loch soll sich so schnell bewegen, dass es in 14 Minuten von der Erde zum Mond fliegen kann. Es wurde darauf hingewiesen, dass das Schwarze Loch extrem massiv ist und 20 Millionen Sonnenladungen entspricht.

Darüber hinaus wurde berichtet, dass es auf beispiellose Weise eine „Spur“ von neugeborenen Sternen hinterlassen hat, die doppelt so groß sind wie die 200.000 Lichtjahre lange Milchstraßengalaxie. Es wurde festgestellt, dass das Schwarze Loch „wahrscheinlich das Ergebnis eines seltenen und bizarren galaktischen Billardspiels inmitten von 3 massiven Schwarzen Löchern“ war. Während das Schwarze Loch sich angeblich zu schnell bewegte, um die Sterne davor zu verschlingen, sie vor sich hinzufügte und neue Sternentstehungen entlang eines schmalen Korridors verursachte, wurde festgestellt, dass noch nie etwas derartiges gesehen worden war. .

Pieter van Dokkum von der Yale University,

„Wir betrachten die Sternentstehung hinter dem Schwarzen Loch. Was wir sehen, ist die Spur hinter dem Schwarzen Loch, wie die Spur, die ein Schiff hinterlässt.

genannt.
Dokkum,

„Es ist etwas, das wir zufällig gefunden haben. Ich scannte Sternhaufen in einer nahe gelegenen Zwerggalaxie in den Hubble-Bildern und bemerkte dann eine kleine Linie. Ich dachte, es wäre der Radius der kosmischen Strahlung, die auf den Kameradetektor trifft. Als wir die kosmische Strahlung ausschalteten, Wir stellten fest, dass das (Schwarze Loch) immer noch da war. Es war anders als alles, was wir zuvor gesehen hatten.“

die Begriffe verwendet.

Neuanfang