151,75 TL pro Monat kostenlos

Neben dem ersten mit Erdgas angezündeten Feuer, das im Schwarzen Meer entdeckt wurde, waren auch Einzelheiten des von Präsident Recep Tayyip Erdoğan angekündigten kostenlosen Gases für Wohnhäuser offensichtlich. Die gute Nachricht, die fast 20 Millionen Erdgasabonnenten betrifft, wird nach dem 20. April an zukünftige Rechnungen im Mai weitergegeben. Die Nutzungsgebühren in diesen Rechnungen sind ‚0‘. Bis April nächsten Jahres werden den Bürgern 25 Kubikmeter Erdgas für 12 Monate kostenlos zur Verfügung gestellt. Somit wird eine Gasunterstützung von 151,75 TL pro Monat und 821 TL pro Jahr bereitgestellt.

Zusammenfassend lauten die Fragen und Antworten in Bezug auf das duale Evangelium, das Millionen anspricht, wie folgt:

IN HAUSHALTEN ANFANG MAI

* Wann wird das Gas die Haushalte erreichen?

Nach den letzten Tests wird das Gas Anfang Mai über BOTAŞ an die Haushalte geliefert.

* Wie hoch sind die Kosten für die Zentralheizung an den Standorten?

Die Abrechnung für den ersten Monat erfolgt nicht exakt nach den in den Standorten geltenden Heizpreisen. Aus diesem Grund wird sichergestellt, dass die Anwohner des Standorts zum Zeitpunkt der Rechnungsstellung nach dem 20. April keine Heizkosten zahlen. In den Folgemonaten werden zudem 25 Kubikmeter pro Haushalt für Standorte abgesenkt.

* Wie viele Monate freies/freies Erdgas werden gewährt und wann beginnt die Antragstellung?

Erdgas für Küchen und den Warmwasserverbrauch im Haushalt wird ein Jahr lang kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Kosten für Erdgas, das entspricht dem Verbrauch der Küche und Warmwasser, was durchschnittlich 25 Kubikmetern pro Monat entspricht, werden ein Jahr lang von den Rechnungen abgezogen. Das bedeutet, dass viele Haushalte Schwierigkeiten haben werden, ihre Erdgasrechnungen zu bezahlen, da der Sommer vor uns liegt. Außerdem wird der Erdgasverbrauch von Haushalten in der ganzen Türkei einen Monat lang nicht abgerechnet. Das heißt, neben Kochen und Warmwasser ist der gesamte Erdgasverbrauch inklusive Heizung einen Monat lang kostenlos.

25 Kubikmeter werden von der Rechnung abgezogen

* Wie werden die kostenlosen 25 Kubikmeter auf der Rechnung ausgewiesen?

Wenn man bedenkt, dass der türkische Durchschnitt für Erdgas pro Kubikmeter in Wohnungen 6,07 TL beträgt, einschließlich Verteilungskosten und Steuern, werden 151,75 TL pro Monat nicht berechnet, da 25 Kubikmeter, was dem Bedarf zum Kochen und Warmwasser in den Wohnungen entspricht, vorhanden sind kostenlos für ein Jahr. Bei einer Berechnung über 12 Monate verbleiben nach der ersten Anhörung insgesamt 821 TL in der Tasche des Bürgers. Die neuen Rechnungen werden berechnet, indem der Preis von 25 Kubikmetern Erdgas reduziert wird, und der darüber hinausgehende Betrag wird in Form einer Rechnung an den Bürger weitergegeben.

* Wird es einen ungenutzten Zeitraum von 25 Kubikmetern geben?

Der ungenutzte Teil der monatlich 25 Kubikmeter Gratis-Erdgas wird nicht auf den Folgemonat übertragen. Mit anderen Worten, wenn der Bürger im Mai 18 Kubikmeter verbraucht, werden die restlichen 7 Kubikmeter nicht auf den Folgemonat übertragen.

Kartenzähler sind ebenfalls in der App enthalten.

Profitieren auch Bürgerinnen und Bürger, die kartenbasierte Erdgaszähler nutzen, von der App?

Bürger, die Erdgaszähler mit Karten verwenden, die in einigen Provinzen, einschließlich Ankara, als Prepaid bezeichnet werden, werden ebenfalls von den guten Nachrichten profitieren. Wenn die Bürger ihre Karten aufladen, werden die Rechnungen des letzten Monats so berechnet, dass sie vor und nach dem 20. April zusammenfallen, und sie werden später bezahlt. Diese Benutzer werden auf ihren Karten in einem individuellen Formular innerhalb von 25 Kubikmetern kostenlos definiert.

19,2 Millionen Abonnenten

Die Türkei gehört mit einem jährlichen Erdgasverbrauch von rund 55 Milliarden Kubikmetern zu den Top 15 Ländern der Welt und den Top 5 Ländern Europas. Es gibt 19,2 Millionen Erdgasabonnenten in 81 Provinzen und 743 Distrikten. Es ist geplant, in den nächsten 5 Jahren mehr als 200 Distrikte mit Erdgas zu beliefern. Die Gesamtlänge des Verteilernetzes, das Ende 2022 mit Prestige gebaut wurde, erreichte 180.000 Kilometer und die Länge des Übertragungsnetzes 20.000 Kilometer.

Yasar Arslan.

Eine Rechnung von 5,9 Milliarden Lire wird eingelöst

Yaşar Arslan, der Leiter des türkischen Verbands der Erdgasverteiler (GAZBİR), sagte, dass die 5,9-Milliarden-Lira-Rechnung von rund 19,2 Millionen Haushaltsabonnenten im Mai mit Gas aus dem Schwarzen Meer gedeckt werde. Arslan erklärte, dass der Erdgasverbrauch im nächsten Monat bei 50 Kubikmetern pro Haushalt liegen werde, und wies darauf hin, dass die jährliche Erdgasimportrechnung bei den heutigen Preisen um 8 bis 9 Milliarden Dollar sinken könnte.

Neuanfang

Check Also

„Kredit“-Erklärung des ITO-Präsidenten: Einige Banken machen es zu teuer, es sollten abschreckende Maßnahmen ergriffen werden

Der Präsident der Handelskammer von Istanbul (ITO), Şekib Avdagiç, erklärte, dass es mit den Vereinfachungsmaßnahmen der Zentralbank Anzeichen für eine Lösung der Überlastung des Kreditmechanismus und der Schwierigkeiten beim Zugang zu Finanzmitteln gebe, und betonte, dass einige Banken auf Praktiken zurückgreifen, die dies bewirken die Kreditkosten übermäßig hoch machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert