1,5 Millionen Menschen beantragten eine Umschuldung: 52,2 Milliarden Lire wurden strukturiert

Mit dem am 13. März in Kraft getretenen Artikel werden die Schulden vieler Institutionen, insbesondere gegenüber Steuer- und Sozialversicherungsämtern, strukturiert.

Im Rahmen des Gesetzes betrug die Zahl der Steuerzahler, die sich an die Finanzämter des Ministeriums für Schatzwesen und Finanzen wandten, 1 Million 529 Tausend 285.

Während 2 Millionen 302 Tausend Strukturierungsdokumente erstellt wurden, wurden insgesamt 52,2 Milliarden Lire umstrukturiert. Bisher wurden 1,6 Milliarden Lire gesammelt.

Die Bewerbungsfrist, um von der Konfiguration zu profitieren, endet am 31. Mai.

Gesetzlich strukturierte Schulden können bar oder in Raten beglichen werden. Barzahlungen und erste Raten müssen bis zum 30. Juni erfolgen.

Welche Schulden werden abgedeckt?

Alle Steuern, Kopfgeld, Verkehr, Wehrdienst, Bevölkerung, Brücke, Autobahn illegale Maut- und Bußgelder, Verwaltungsstrafen, Inkassoschulden, Stützgeldschulden, die nie in der Setup-Abrechnung enthalten waren, sind ebenfalls im Umfang der Konfiguration enthalten.

Alle Schulden der Kommunen, einschließlich Grundsteuer, Wasserschulden, Schulden aus Beiträgen von Kammern und Börsen, Gewerkschaften können ebenfalls strukturiert werden.

Neuanfang

Check Also

TÜİK teilte mit: Außenhandelsbedingungen im zweiten Quartal gestiegen

Das türkische Statistikinstitut (TUIK) hat die Außenhandelsindizes für Juni bekannt gegeben. Die Außenhandelskonditionen stiegen im Juni im Vergleich zum Vorjahresmonat um 12,8 Punkte und erreichten 89,3. Im zweiten Quartal 2023 lag er bei 88,1, ein Plus von 12,4 Punkten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert